Tel. & Fax +39 0431 668309  Cell. +39 347 3243292- info@apriliamarittima.eu

Aprilia Marittima e Dintorni


Die laguna von Marano erstreckt sich zwischen der Mündung des Tagliamento und der Mündung des Porto Buso, die sie von der angrenzenden Lagune von Grado trennt. Sie befindet sich zusammen mit letzterem im nördlichsten Teil der oberen Adria im Einzugsgebiet der Gemeinden Marano Lagunare, Lignano Sabbiadoro und Latisana.

Aprilia Marittima befindet sich in der Lagune von Marano und ist mit seinen 3 Häfen, die mit allem Komfort ausgestattet sind, heute der größte nautische Komplex in Europa.

Die Lagune ist das große See- bzw. vormaritime Gebiet für Zugvögel aus Mittel- und Nordeuropa. Sie wird daher von einer großen Anzahl von Vögeln der verschiedensten Arten bevölkert.

Charakteristisch für die Lagune sind die Casoni (Fischerhäuser); einfache Häuser mit Strohdach und nach Westen ausgerichteter Tür, die in der Vergangenheit von Grados Fischern benutzt wurden.

Die laguna von Grado ist eine Lagune an der oberen Adria, die sich von Fossalon di Grado bis zur Insel Anfora an der Mündung der Flüsse Ausa und Corno erstreckt. Auf einer Fläche von etwa 90 qkm ist es vom östlichen Sektor („palù de sora“) sowie einem westlichen Sektor („palù de soto“) durch einen Damm getrennt, auf welcher sich die Strasse befindet die das Festland mit Grado verbindet. Im Westen ist Grado mit der Lagune von Marano verbunden.

Lagune von Marano im Web

ASSOCIAZIONE “NOI OPERATORI DI APRILIA MARITTIMA” VIA DEI CORALLI, 74 33053 APRILIA MARITTIMA (UD) 
TEL. & FAX +39 0431 668309 CELL. +39 347 3243292 - P.I. 02845090303